Abenteuerliche Kitetrips und Downwinder mit dem Boot rund um Kalpitiya

Es gibt viele kleine Inseln, Riffe und Sandbänke im Norden der Halbinsel, die zwischen dem Ozean und der Lagune liegen. Der perfekte Ort, um Downwinder– und Kitetrips mit Campingausflügen auf einsamen Inseln zu verbinden.

Die Kitetrips werden jede Woche organisiert. Dennoch sind wir flexibel um speziell auf eure Wünsche und Bedürfnisse einzugehen. Die Preise variieren je nach Ausflugsziel, persönlichen Wünschen und der Dauer des Trips. Der Preis beinhaltet den Transport (Boot/Fahrzeug, falls erforderlich), Essen, Trinken und Unterkunft (abhängig von der Dauer des Trips).

  • Wellenreiten
  • Epische Downwinder-Sessions (Lagune / Meer / oder beides)
  • „Insel-Hopping“ im Paradies
  • Ausflüge in andere Regionen Sri Lankas

Fantastische Downwinder- & Kite-Safaris!

Schaue dir das Video vom fantastischen Downwinder von der „Talawilla Kirche“ zum KSL Camp an.

Kite-Spots in der Nähe von Kalpitiya

Kalpitiya Lagune

Die Kalpitiya Lagune ist fünf Minuten vom Camp entfernt. Wir haben unsere Kitecenter direkt am Strand: Rettungsboot, Kiteverleih, Kiteunterricht, Getränke, Musik, Sitzgelegenheiten, Tische, Hängematten und Mittagessen. Für jeden Tag haben wir kostenlose Transporte vom Camp zum Spot und zurück organisiert. Der Spot (Flachwasser-Lagune) ist ein Flachwasserspot und perfekt für alle Kite-Levels geeignet.

 

Vella Insel – KSL Geheimtip

Dieser Spot ist einer der besten der Welt und wurde von Leo und Dil entdeckt. Wir fahren mit dem Boot von Kalpitiya durch die unberührte Natur, die die Lagune und das Meer voneinander trennt. Nach circa einer Stunde Bootsfahrt erreichen wir eine kleine Insel. Dort bauen wir unsere Kites auf und kiten dann 10 km downwind an Sandbänken und kleinen Fischerdörfern vorbei. Während des Downwinders habt ihr Zeit, um mit den  Kites herumzuspielen, auszuprobieren  und die unberührte Küste zu erkunden bevor wir dann unseren Lieblingsspot, Vella Island, in Sri Lanka erreichen!

Während des gesamten Downwinders begleiten uns Rettungsboote, die jederzeit bei Problemen helfen und aufpassen. Diese Boote stehen euch selbstverständlich während des gesamten Trips zur Verfügung. Vorort angelangt, könnt ihr die 2,5 km lange Bucht genießen. Der Wind ist perfekt und bietet die weltbesten Bedingungen zum Kiten. Durch den ablandigen Wind entsteht spiegelglattes Wasser mit sehr viel Platz für alle. Unsere Kite-Station ist direkt am Spot und ist mit Hängematten, Stühlen und Tischen ausgestattet. Die Station bietet zusätzlich eine perfekte Sicht auf den Spot und ein schattiges Plätzchen. Wir bieten auch Kiteunterricht für Fortgeschrittene am Spot an, für diejenigen, die neue Tricks erlernen möchten. Ein leckeres Mittagessen, Kaltgetränke, Rettungsboote und der Rücktransport sind inklusive. Erfahrene „IKO Level II Instruktoren“ werden immer zur Sicherheit mit dabei sein und aufpassen.  Ihr habt auch die Möglichkeit, am Spot zu übernachten und einen Zwei-Tages-Trip draus zu machen – für noch mehr Spaß!

Donkey spot

Donkey Spot ist 300 Meter vom Camp entfernt und ist ein Wellen- und Flachwasserspot. Wir stellen euch zwei Mal die Woche Rettungsboote an diesem Spot zur Verfügung. Der Spot ist fußläufig vom Camp zu erreichen und verfügt über sehr gute Windqualität.

Puttalam – Die große Kahuna

Zwischen Puttalam und dem Festland von Sri Lanka gibt es eine große, geschützte Wasserfläche. Es gibt viele schöne Orte zum Kiten und zum Erkunden. Komme mit auf eine schöne Reise, die in der Nähe unseres Camps startet. Werden wir mit dem Boot für ca. 25 Minuten zu der kleinen Insel fahren, die wir gefunden haben. Dort findet ihr ein großes Flachwasserrevier zum kiten, spielen und üben. Es gibt viel zu erkunden: Kite um die kleine Insel, fahre „upwind“ und erkunde den Spot bevor wir downwind Richtung Kalpitiya kiten werden.  Von dort aus werden wir abgeholt und zurück zum Camp gefahren. Auch hier sind Getränke, Snacks und ein Sicherheitsboot im Preis inbegriffen. IKO Level II Lehrer werden zur Sicherheit bei dem Trip mit dabei sein und ein Auge auf euch haben.

Dream Spot

Dream Spot befindet sich 15 Minuten mit dem Boot entfernt von der Lagune Kalpitiya. Eine Sandbank trennt das Meer von der Lagune, so dass ihr an einer Seite die Wellen des Indischen Ozeans und auf der anderen Seite das flache Wasser in der Lagune genießen könnt. Wir organisieren halbtägige Kitetrips zu diesem Spot. Der Preis liegt bei 25 Euro p. P. für den Trip.

Kappaladi Lagoon

Die Kappaladi Lagune liegt 15km südlich vom Camp. Es ist eine kleine Lagune mit flachem Wasser und bietet Platz für rund 15 Kiter. Die Lagune ist nicht mit dem Meer verbunden, sodass das Kiten dort sehr sicher ist. Das Meer ist nur 20 m entfernt von der Lagune und durch einen Strand getrennt. Vom Strand aus könnt ihr die Wellen und das Meeresrauschen genießen. Ein Tuc Tuc bringt euch für 1500 LKR vom Camp zur Lagune und zurück. Das Tuc Tuc wird vor Ort an der Lagune stehen bleiben und auf euch warten. Die Fahrtzeit beträgt ca. 25 Minuten. Bitte fragt einen unserer Mitarbeiter nach einem Tuc Tuc, sie können alles für euch organisieren.
Bitte respektiere die Kiteschule vor Ort und versuche nicht in den Weg der Studenten zu fahren während des Unterrichts. Es gibt auch eine Strandhütte, die ihr nutzen könnt – aber nutzt bitte nur den dafür vorgesehenen Besucherbereich! Die Lagune ist an den meisten Stellen tief und bietet einen guten Ort zum üben und um Fortschritte zu machen. Es ist auch ein großartiger Ort um schöne Fotos zu machen.

 

Preise für Kitetrips und Safaris

Trip TypeDetailsFull Board Price ( price for in house guest )
½ DayTrip

(big kahuna and dream spot)

Minimum 4 persons25 €
1 Full DayTrip

(KSL hideaway)

Minimum 4 persons45 €
2 Day Tripwith Overnighter

(KSL hideaway)

Minimum 4 persons90 €
Excursions *As per requirementN/A
Special Kite Trips can be organized on demand.