Kitesurfing Lanka Häufig gestellte Fragen

Inhaltsverzeichnis :

WIE KOMME ICH ZUM CAMP KITESURFING-LANKA?

Wie erreiche ich Kitesurfing Lanka?

Wir arrangieren gerne die Abholung vom Flughafen oder die Zustellung. Bitte sendet uns eure Flugnummer und Ankunftszeit per E-Mail an [email protected] Unser Taxifahrer wird am Flughafen auf euch warten. Der Preis beträgt 80 Euro pro Fahrzeug für eine einfache Fahrt und dies ist definitiv die einfachste und bequemste Art der Anreise. Es können maximal 4 Personen pro Fahrzeug mit Kite Ausrüstung mitgenommen werden.

 

Kann ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Kitesurfing Lanka erreichen?

Öffentliche Verkehrsmittel können eine große Herausforderung sein, wenn man mit Kite Ausrüstung und großen Taschen reist. Wenn ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, plant bitte viel Zeit ein und stellt euch darauf ein, das es eng zu geht oder ihr stehen müsst. Die öffentlichen Busse fahren normalerweise immer dann, wenn sie voll besetzt sind. Es gibt auch einen Zug nach Puttalam von Colombo und Negombo aus. Ihr könnt entweder einen Bus nach Kalpitiya oder Puttalam nehmen und von dort aus in einen Bus umsteigen oder ein Tuk Tuk nehmen. Wenn ihr mit dem Bus ankommt, könnt ihr entweder in der Stadt Kalpitiya (Endstation der Linie) oder in Kurinchanpitiya (einige Kilometer vorher) aussteigen. Von beiden Orten aus benötigen ihr dann ein Tuk Tuk zu unserem Camp.

 

Was ist, wenn ich nicht vom Flughafen, sondern von einem anderen Ort in Sri Lanka aus erreichen möchte?

Wir werden gerne einen Fahrer organisieren, der euch auch von anderswo abholt. Bitte sendet uns eine E-Mail an [email protected] oder rufet Ruwantha unter +94767572916 an, um die Einzelheiten zu besprechen. Wenn ihr euch für öffentliche Verkehrsmittel entschiedet, nehmt besser den Zug nach Puttalam als den Bus, von dort aus gelten die gleichen Anweisungen wie oben.

 

KITE- UNTERRICHT, KITE- REPARATUR UND -VERLEIH

Bieten Sie Kite Unterricht an?

Natürlich, wir sind schließlich eine Kiteschule! In Kitesurfing Lanka bieten wir Privat- und Gruppenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an. Alle unsere Lehrer sind von der International Kiteboarding Organisation (IKO) zertifiziert. Ihr könnt euren Unterricht im Voraus buchen (bevorzugt) oder wir können das vor Ort arrangieren (je nach Verfügbarkeit). Für weitere Details und Preise für Kitekurse klickt hier.

 

Wie lange dauert der Unterricht?

Ein Kitetag besteht aus etwa 5 Stunden Kitesurfen mit 3 Stunden Unterricht am Vormittag und 2 Stunden am Nachmittag. Ihr könnt so viele Stunden und Tage buchen, wie ihr möchtet oder zwischen unseren Paketen wählen. Für weitere Einzelheiten und Preise für den Kitekurs klickt hier.

 

Ich bin ein unabhängiger Fahrer, möchte aber gerne den XYZ-Trick lernen. Könnt ihr mir dabei helfen?

Sicher! Unser Coaching für Fortgeschrittene soll euch dabei helfen, jeden neuen Trick oder neue Technik auf sichere und produktive Weise zu beherrschen und nicht euch selbst und eure Ausrüstung beschädigen. Wo auch immer ihr euch auf eurer Kitesurfing-Reise befindet, wir können euch helfen, die ersten Sprünge richtig zu machen und eure unhooked Tricks auf die nächste Stufe zu bringen. Ihr könnt eure Bedürfnisse und Wünsche direkt mit unseren fortgeschrittenen Trainer besprechen.

 

Ich bin auf Reisen und habe meine Ausrüstung nicht dabei, würde aber gerne ein paar Tage kitesurfen. Können ihr helfen?

Sicher, wir alle wissen wie schwer es sein kann mit der Ausrüstung zu reisen, also keine Sorge wir stehen hinter Ihnen! Am Kitespot gibt es die Möglichkeit, Material zu mieten und ihr könnt aus einer großen Auswahl an Größen und Modellen wählen. Wir führen hauptsächlich Zian-Kites und Lieuwe-Boards. Wir haben auch Surfbretter und Foilboards vorrätig, bitte teilet uns im Voraus mit, wenn ihr das Letztere mieten möchten, um die Verfügbarkeit zu gewährleisten. Für Ausrüstungsverleih-Pakete und Preise geht bitte zum Ende dieser Seite.

 

Oh nein, mein Kite hat einen Riss! Gibt es jemanden, der es reparieren kann?

Natürlich! Wir haben vor Ort einen Kiteshop und Kite Reparatur Service.

 

DER KITESPOT, KITEBEDINGUNGEN & KITEAUSFLÜGE

Wann ist die beste Zeit, um nach Kitesurfing Lanka zu kommen?

In der Sumer-Saison (Mai bis Oktober) haben wir den ganzen Tag Wind mit durchschnittlich 18-20 Knoten. Ihr könnt zwischen der Flachwasserlagune und den Wellen im Ozean wählen. Das Wetter ist warm und ein Neoprenanzug ist nicht notwendig.

In der Wintersaison (Mitte Dezember bis Mitte März) nimmt der Wind am Nachmittag zu und bewegt sich zwischen 15 und 20 Knoten. Wir kitesurfen in der Lagune direkt vor dem Ferienort, wo das Wasser butterweich ist! Im Winter ist auch Wal- und Delfinbeobachtungssaison oder ihr könnt morgens tauchen und schnorcheln gehen. Obwohl es Winter ist beträgt die durchschnittliche Außentemperatur 26°C und ihr könnt mit einem Shortie oder ohne Neoprenanzug kitesurfen.

Die schwachen Windmonate (Oktober, November, April) sind immer noch einen Besuch wert. Der Strand und das Meer vor der Anlage sind atemberaubend. Wir bieten Yoga-Retreats, Ausflüge zur Delfin- und Walbeobachtung, Tauchen, Schnorcheln und ein Cross-Fit-Studio, sowie ein Spa vor Ort an.

 

Ich möchte Flachwasser, ist Kitesurfing Lanka das richtige Ziel für mich?

Oh ja, das sind wir! In der Wintersaison werdet ihr die perfekten Bedingungen direkt vor eurem Bungalow genießen können! In der Sommersaison kitesurfen wir in der Flachwasserlagune, die nur 2 Minuten vom Camp entfernt ist (Transport im Preis inbegriffen) und organisieren wöchentliche Kite-Trips zur Insel Vella, wo die Bedingungen absolut wahnsinnig sind.

 

Ich stehe auf Wellenreiten, soll ich mich anderweitig umsehen?

Natürlich nicht! Besuchen uns im Sommer und ihr werdet den Donkey-Spot direkt am Strand von Kitesurfing Lanka lieben (Transport im Preis inbegriffen) oder ihr könnt mit den Wellen an der Meerseite der Lagune spielen. Wir haben auch eine epische Offshore-Welle namens ‘Salli’. An Tagen, an denen der Seegang und die Richtung stimmt, brechen die Wellen am Außenriff. Sie können einfach vom Strand aus starten und zur Welle kiten. Wenn Sie fertig sind, haben Sie die Möglichkeit, in Lee zur Kitelagune zu kiten oder den Wind aufzudrehen und wieder in der Kitesurfing Lanka zu landen. Das sollte man jedoch nicht alleine machen.

 

Mir wird derselbe Spot schnell langweilig, was nun?

Langeweile gibt es in der Kitesurfing Lanka nicht! Die kleinen Inselchen, Riffe und Sandbänke im Norden der Halbinsel bieten die perfekte Gelegenheit für Downwind und andere Kitetrips. Wir organisieren mehrere Kite-Ausflüge für Sie, aus denen Sie wählen können, und Sie können jeden Tag der Woche an einem anderen Ort kiten! Die Ausflüge werden wöchentlich oder auf Anfrage organisiert.

 

Gibt es coole Downwinder für mich?

Oh ja, ja, ja! Die meisten der von uns organisierten Drachenausflüge beinhalten einen Downwinder entlang der Sandbänke und Inselchen mit Bootsunterstützung. Während der Sommermonate organisieren wir auch den Mega-Downwinder; ein zweitägiges Abenteuer von Kitesurfing Lanka zu unserem Schwesterresort Vayu mit Übernachtung im Nationalpark. Verdammt gut!

 

ZAHLUNG, ANZAHLUNG, STORNIERUNG

Benötigen ihr eine Anzahlung, um die Buchung zu bestätigen?

Eine Anzahlung von XX% des Gesamtbetrages ist erforderlich, um eure Buchung zu bestätigen (mindestens 50€).

 

Wie ist Ihre Stornierungspolitik?

  • 30 Tage oder länger vor der Reise – die Anzahlung wird vollständig zurückerstattet.
  • 29 bis 22 Tage vor der Reise – 75% der Anzahlung werden zurückerstattet.
  • 21 bis 15 Tage vor der Reise – 50% der Anzahlung wird zurückerstattet.
  • 14 bis 8 Tage vor der Reise – 25% der Anzahlung werden zurückerstattet.
  • 7 Tage oder weniger vor der Reise – die Kaution wird nicht zurückerstattet.

Aus guten Gründen kommen wir euch gerne entgegen und haben manchmal auch die Kosten vollständig erstattet.

 

Was ist im Preis inbegriffen?

  • Die Unterkunft eurer Wahl
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen, alles in Buffetform
  • Gereinigtes Wasser, Kaffee, Tee 24h verfügbar
  • Wi-fi,
  • Ununterbrochene Stromzufuhr im Camp (ja, Stromausfälle sind in Kalpitiya normal), Benutzung von Kajaks, Fahrrädern und SUP,
  • Transport zum Drachenplatz,
  • Bootsrettung an zwei Standorten,
  • Lagerung der Ausrüstung
  • Kostenlose Teilnahme an den Aktivitäten und Spielen, die wir jeden Abend veranstalten

 

Wie machen wir das mit der Bar Rechnung?

Der Einfachheit halber erstellen eine Bar-Karte für euch an der Bar, die zu eurer Gesamtrechnung am Ende hinzugefügt wird.

 

Welche Zahlungsmethoden akzeptiert ihr?

Bitte beachtet, dass wir auf unserem Gelände keine Kreditkarten akzeptieren. Wir bevorzugen Barzahlung und akzeptieren jede harte Währung – Euro, USD usw. oder die lokale Währung. Banküberweisung und PayPal-Zahlungen können mit Gebühren auf eure Kosten arrangiert werden.

 

SRI LANKA UND ANDERE AKTIVITÄTEN ERKUNDEN

Was kann ich bei Kitesurfing Lanka außer Kitesurfen noch tun?

 

Ich würde auch gerne etwas von Sri Lanka sehen könnt ihr mir dabei helfen, das zu arrangieren?

Natürlich können an der Rezeption Ausflüge zu Nationalparks, kulturellen Sehenswürdigkeiten und anderen Sehenswürdigkeiten gebucht werden. Wir bieten Halbtags-, Ganztags- und Zweitagesausflüge zu nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten an. Wenn ihr möchtet, dass wir eine längere Reise organisieren, kontaktiert uns bitte über [email protected] oder besprecht uns direkt an der Rezeption an.

 

Kann ich meine Kiteausrüstung für eine Weile bei euch lassen, während ich den Rest Sri Lankas erkunde?

Sicher, ihr könnt eure Ausrüstung in unserem Lagerraum lassen. Unser Lager wird bewacht und ist im Allgemeinen sehr sicher, dies geschieht jedoch auf Ihr eigenes Risiko.

 

IMPFUNG & NOTFÄLLE

Benötige ich Impfstoffe, bevor ich Sri Lanka besuche?

Es sind keine obligatorischen Impfungen erforderlich. Ein Gelbfieber-Impfzeugnis ist für Reisende ab 9 Monaten erforderlich, die aus Ländern mit Gelbfieber- Übertragungsrisiko einreisen, sowie für Reisende, die mehr als 12 Stunden im Flughafen eines Landes mit Gelbfieber-Übertragungsrisiko gereist sind.

Besteht das Risiko von Malaria oder Gelbfieber?

In Sri Lanka besteht kein Risiko für Gelbfieber. Auch Malaria liegt nicht vor.

 

Was passiert, wenn ich verletzt oder krank werde?

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung vor der Ankunft.

 

STROM UND INTERNET

Ich habe gehört, dass Stromausfälle in Sri Lanka üblich sind?

Und ihr habt richtig gehört, deshalb haben wir einen Generator, um die unbegrenzte Stromversorgung unseres Lagers sicherzustellen.

 

Habt ihr WiFi?

Ja, es gibt kostenloses WiFi im Camp, aber nicht alle Räume haben eine gute Abdeckung und es gibt kein WiFi auf dem Drachenplatz.

 

Ohne Internet kann ich nicht leben, ich brauche eine SIM-Karte! Welchen Netzbetreiber schlagt ihr vor?

Dialog hat eine wirklich gute 4G-Abdeckung und sehr günstige Tarife.

 

 

BAR, RESTAURANT, NACHTLEBEN

Was gibt es zum Abendessen?

Alle unsere Mahlzeiten sind in Form eines Buffets und das Essen ist köstlich! Unser Küchenchef bereitet eine Mischung aus traditionellen srilankischen und europäischen Gerichten zu. Jeden Freitagabend gibt es ein großes BBQ. Jeden Morgen gibt es eine Eierstation für das Frühstück.

 

Ohne Kaffee kann ich nicht denken, könnt ihr helfen?

Und ob! Gereinigtes Wasser, Instantkaffee und Tee sind rund um die Uhr ohne zusätzliche Kosten erhältlich. Wenn ihr auf Espresso-Kaffee schwört, ist unsere Bar den ganzen Tag geöffnet, so dass ihr auf jeden Fall auf eure Kosten kommt.

 

Ich kann ohne Kaffee nicht hirn, hast du meinen Rücken?

Das machen wir sicher! Gereinigtes Wasser, Instantkaffee und Tee sind rund um die Uhr ohne Aufpreis erhältlich. Wenn Sie auf Espresso schwören, ist unsere Bar den ganzen Tag geöffnet, sodass Sie auf jeden Fall Ihren Schuss bekommen.

 

Was passiert an der Bar?

Unsere Bar ist das Herzstück des Resorts und die Gäste lieben es, hier abzuhängen. Ihr habt die Wahl zwischen einer Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken, frischen Fruchtsäften, Smoothies, Tee und Espresso-Kaffee (in Sri Lanka schwer zu bekommen!).